Sven Martin Steuerberater Dipl. Betriebswirt (FH)
Sven MartinSteuerberater Dipl. Betriebswirt (FH)

Hier finden Sie uns

 

Sven Martin

Steuerberater

Dipl. Betriebswirt (FH)

 

Aßlarer Str. 10

35586 Wetzlar

 

An der Landhege 3

35578 Wetzlar

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Hermannstein

06441 33139

 

Wetzlar

06441 78400

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag

8.00 bis 16.00 Uhr

Freitag

8.00 bis 12.00 Uhr

 

Telefonzeiten

 

Montag bis Donnerstag

9.00 bis 15.00

Freitag

9.00 bis 12.00 Uhr

 

Termine nach Vereinbarung

Aktuelles

Haufe: Steuer

BMF: Anzeigepflichten bei grenzüberschreitenden Steuergestaltungen (Wed, 12 Jun 2024)
Das im März verkündete Wachstumschancengesetz enthält einige Änderungen in § 138f. AO. Bund und Länder haben daher ihr Anwendungsschreiben aktualisiert. Mehr zum Thema 'Steuergestaltung'... Mehr zum Thema 'Anzeigepflicht'...
>> Mehr lesen

FG Baden-Württemberg : Neue Grundsteuer B in Baden-Württemberg ist verfassungsmäßig (Mi, 12 Jun 2024)
Das FG Baden-Württemberg hat in zwei Urteilen entschieden, dass das Landesgrundsteuergesetz vom 4.11.2020 verfassungsgemäß ist. Die Revisionen an den BFH wurden jeweils zugelassen. Mehr zum Thema 'Grundsteuerreform'... Mehr zum Thema 'Grundsteuer'...
>> Mehr lesen

FG Baden-Württemberg: Baumaßnahmen aufgrund einer Formaldehydbelastung (Mi, 12 Jun 2024)
Das FG Baden-Württemberg hat zur Abzugsfähigkeit der Kosten als außergewöhnliche Belastung für Baumaßnahmen aufgrund einer Formaldehydbelastung entscheiden. Mehr zum Thema 'Außergewöhnliche Belastung'... Mehr zum Thema 'Sanierung'...
>> Mehr lesen

Praxis-Tipp: SFN-Zuschläge bei Minijobs richtig berücksichtigen (Mi, 12 Jun 2024)
Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit (SFN) können relevant für die Sozialversicherung sein. Für die Entgeltabrechnung ist es deshalb wichtig zu wissen, wann SFN-Zuschläge Arbeitsentgelt darstellen. In diesem Fall gilt nicht bedingungslos der Grundsatz: die Sozialversicherung folgt der Lohnsteuer. Mehr zum Thema 'Minijob'... Mehr zum Thema 'Geringfügig entlohnte Beschäftigung'... Mehr zum Thema 'Sonntagszuschlag'... Mehr zum Thema 'Feiertagszuschlag'... Mehr zum Thema 'Sozialversicherung'...
>> Mehr lesen

FG Berlin-Brandenburg: Hoher Alkoholkonsum und verletzte Aufzeichnungspflichten führen zu Abzugsverbot (Mi, 12 Jun 2024)
Das FG Berlin-Brandenburg entschied, dass Cateringkosten nicht als Bewirtungskosten abziehbar sind, wenn die entsprechenden Nachweis- und Aufzeichnungspflichten verletzt sind. Das Gericht leitete den Bewirtungscharakter der Veranstaltung aus dem hohen Alkoholkonsum pro Kopf ab. Mehr zum Thema 'Betriebsausgaben'... Mehr zum Thema 'Aufzeichnungspflicht'...
>> Mehr lesen

BMF: Datenschema der E-Bilanz-Taxonomien 6.8 veröffentlicht (Di, 11 Jun 2024)
Das aktualisierte Datenschema der Taxonomien (Version 6.8) wurde als amtlich vorgeschriebener Datensatz nach § 5b EStG veröffentlicht. Mehr zum Thema 'Taxonomie'... Mehr zum Thema 'E-Bilanz'...
>> Mehr lesen

Kleine Anfrage der CDU/CSU-Fraktion: Antworten der Bundesregierung zum Vierten Bürokratieentlastungsgesetz (Di, 11 Jun 2024)
Die Bundesregierung hat auf eine umfangreiche Kleine Anfrage der CDU/CSU-Fraktion zum Vierten Bürokratieentlastungsgesetz, das derzeit als Regierungsentwurf vorliegt, geantwortet. Mehr zum Thema 'Steuerhinterziehung'... Mehr zum Thema 'Verjährung'...
>> Mehr lesen

Verhör(t) - Steuerthemen auf der Spur: Podcast: Das ist CoPilot Tax (Di, 11 Jun 2024)
Die Entwickler der KI-Anwendung CoPilot Tax stellen sich im aktuellen Verhör(t) den Fragen von Moderator Florian D. Weber. Er ergründet, was die KI alles kann und welche Vorteile sie ihren Nutzerinnen und Nutzern verspricht. Mehr zum Thema 'Künstliche Intelligenz (KI)'... Mehr zum Thema 'Steuerberater'...
>> Mehr lesen

FG Düsseldorf: Bewertung eines Grundstücks als bebautes Grundstück (Di, 11 Jun 2024)
Das FG Düsseldorf hat sich in einem Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes insbesondere mit der Nutzbarkeit eines Gebäudes zum Feststellungszeitpunkt befasst. Mehr zum Thema 'Gebäude'... Mehr zum Thema 'Bewertung'...
>> Mehr lesen

BFH: Ansatzvoraussetzungen für eine Pensionsrückstellung (Mo, 10 Jun 2024)
Fehlt es an einer Eindeutigkeit der Zusage einer Versorgungskomponente, hindert dies eine Rückstellung für die Zusage einer anderen Versorgungskomponente (bei Teilbarkeit der zugesagten Leistungen) nicht. Sind daher die Voraussetzungen für den Bezug einer Altersrente mit Erreichen der Regelaltersgrenze eindeutig bestimmt, ist hierfür eine Pensionsrückstellung zu bilden, auch wenn die Pensionszusage keine eindeutigen Angaben zu den Voraussetzungen eines vorzeitigen Altersrentenbezugs enthält. Mehr zum Thema 'Pensionsrückstellung'... Mehr zum Thema 'Rentenbeginn'... Mehr zum Thema 'Verdeckte Gewinnausschüttung'...
>> Mehr lesen

Druckversion | Sitemap
© Steuerberater